VENEERS

Der Name Veneers stammt aus der englischen Sprache und bedeutet übersetzt Furnier oder schöne Fassade. Gemeint ist im zahnmedizinischen Bereich der ästhetische Anblick der Frontzähne, von den natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden. Veneers sind Vollkeramikschalen, die in unserer Praxis Spaldinghof in Hamburg als Verblendung auf beschädigte oder schiefstehende Zähne der Patienten aufgeklebt werden. Unsere Zahnärzte Burkart M. Zuch und Reinhard Schroeter müssen bei diesem Verfahren nur sehr wenig gesunde Zahnsubstanz entfernen, um die Zähne für die Verblendung mit Veneers zu präparieren. Oftmals werden Veneers verwendet, um Zähne die durch einen Unfall oder die Zerstörung von Karies beschädigt wurden schonend der restlichen Zahnreihe wieder anzupassen.

Veneers können nicht nur Zahnschäden verdecken, sondern auch bei ästhetischen Mängeln wie zu kleinen oder zu kurzen Zähnen und kleineren Fehlstellungen gute Ergebnisse bringen. In unserer Praxis Spaldinghof in Hamburg setzen Burkart M. Zuch und Reinhard Schroeter Veneers auch gerne zum Schutz eines Zahnnervs vor mechanischen, bakteriellen oder Temperatur bedingten Reizen ein. In der heutigen Qualität haben Veneers eine durchschnittliche Haltbarkeit von ca. 10 Jahren, bei guter Zahngesundheit und Pflege manchmal auch entschieden länger. In Studien wurde bewiesen, dass sich lediglich zwei Prozent der aufgeklebten Verblendschalen im Laufe der Zeit lösen.

In der Regel werden Veneers aus hauchdünner Spezialkeramik individuell in Größe und Farbe für den Patienten persönlich angefertigt. Meistens werden sie nur im sichtbaren Bereich der Frontzähne, seltener im Seitenzahnbereich verwendet. Verblendschalen aus Keramik werden dauerhaft verklebt und sind äußerst biokompatibel. In unserer Praxis Spaldinghof in Hamburg können wir Ihnen aber auch Veneers aus Kunststoff anbieten, die auf nichtpräparierte Zähne aufgeklebt werden können. Hierbei ist kein Zahnsubstanzabtrag nötig. Die Neuentwicklung im Bereich der Veneers sind Sofort-Veneers, die in nur einer Sitzung in unserer Praxis angebracht werden können. Kunststoffveneers werden aus zahnmedizinischen Kunststoffen direkt auf die Zähne modelliert. Durch die leichte Durchsichtigkeit der Veneers sehen die Zähne absolut natürlich und lebendig aus. Ein weiterer Vorteil ist, dass auf den glatten Oberflächen der Veneers Beläge oder Ablagerungen nicht haften können.

Welche Veneerart für Sie die richtige ist, das entscheiden unsere Zahnärzte Burkart M. Zuch oder Reinhard Schroeter gemeinsam mit Ihnen.