BLEACHING

Im Laufe unseres Lebens verfärben sich unsere Zähne durch den Genuss von Kaffee, Tee, Rotwein und Nikotin, aber auch durch die Einnahme von Medikamenten oder durch das Absterben eines Zahnes. Eine professionelle Zahnreinigung in unserer Praxis Spaldinghof in Hamburg ist zwar in regelmäßigen Abständen zur gründlichen Entfernung schädlicher Zahnbeläge und Zahnstein sehr wichtig, kann jedoch tiefsitzende Verfärbungen nicht beseitigen. Aber für unsere Patienten, die sich ein schönes Lächeln mit weißen, strahlenden Zähnen wünschen haben Burkart M. Zuch und Reinhard Schroeter eine sehr gute Lösung.

Mit Hilfe der modernen Bleaching-Methode ist in der Regel nur noch ein einziger, etwas längerer Aufenthalt in unserer Praxis Spaldinghof in Hamburg nötig. Da das Bleachingmittel nicht mit dem Zahnfleisch in Berührung kommen darf, wird es durch Abdecken geschützt. Anschließend tragen Burkart M. Zuch oder Reinhard Schroeter das hochkonzentrierte Aufhellungsmittel direkt auf den oder die Zähne auf und aktivieren es mit einem speziellen Licht. Bei der Wahl des Bleichmittels haben wir die Möglichkeit einer vorübergehenden Reduktionsbleiche, die allerdings nur von begrenzter Dauer ist, oder der Oxidationsbleiche, die auf der Anwendung mit Wasserstoff-Peroxid oder verschiedenen Clorverbindungen beruht. Auch hier ist das Ergebnis nur für eine begrenzte, jedoch längere Zeit von ca. 2 Jahren haltbar, kann aber auch jederzeit wiederholt werden.

Allen Bleaching-Methoden voran steht auf jeden Fall eine professionelle Zahnreinigung und nach Abschluss der Behandlung wird in unserer Praxis Spaldinghof in Hamburg immer ein Fluorid zur Härtung des aufgehellten Zahnschmelzes aufgetragen. Auch muss sich das Zahnfleisch in gesundem Zustand befinden. Füllungen oder Kronen können nicht aufgehellt werden.

Für unsere Patienten, die die Behandlung lieber zu Hause durchführen möchten, bieten wir das Home-Bleaching-Verfahren an. Hierbei bekommt der Patient nach der Unterweisung durch Burkart M. Zuch oder Reinhard Schroeter eine individuell für ihn angefertigte Schiene und alle erforderlichen Materialien mit nach Hause. Die Schiene muss dann täglich mit Bleichgel gefüllt und über eine bestimmte Zeit getragen werden. Die Gesamtbehandlungsdauer beträgt bei dieser Methode natürlich weitaus länger, als mit der Sofort-Bleaching-Methode in unserer Praxis Spaldinghof in Hamburg und wird von unserem Team nur empfohlen, wenn der Patient über die nötige Zeit und Disziplin verfügt.